Frisur und Gesichtsform. Wie sollten Sie Ihre Haare schneiden und frisieren, um bestens auszusehen?

Die Frisur sollte an die Gesichtsform angepasst werden. Das ist ein Schlüssel zum schönen Aussehen. Die richtige Frisur kann nämlich das Gesicht schlank machen und einen positiven Einfluss auf den ganzen Look haben. Die Wahl einer unangemessenen Frisur kann jedoch viele Nachteile haben. Eine falsche Frisur kann nicht nur älter machen, sondern auch ein paar Kilo mehr zugeben. Entdecken Sie alle Haarstyling-Geheimnisse. Erfahren Sie, welche Frisur zur Ihrer Gesichtsform ideal passt.

Die Hauptaufgabe der Frisur-Stylisten ist die Wahl einer solchen Frisur, dank der wir schön aussehen und uns gleichzeitig komfortabel fühlen. Es ist wirklich schwierig, Erwartungen der Kundinnen zu erfüllen und Vorteile ihrer Schönheit gleichzeitig clever zu betonen. Die meisten Frauen haben nämlich das ungenügende Wissen darüber, wie die Frisur an das Gesicht angepasst werden sollte. Erstens können wir meistens unsere Gesichtsform nicht feststellen. Zweitens wissen wir sehr oft nicht, welche Frisur für die bestimmte Gesichtsform am besten wäre. In Bezug darauf vertrauen wir dem Friseur und seiner Idee.

Warum sollte die Gesichtsform bei der Wahl der Frisur berücksichtigt werden?

Die Frisur sollte von der Gesichtsform abhängig sein. Sie sollte die Vorteile des Gesichts betonen und die Nachteile zugleich kaschieren. Die richtig angepasste Frisur kann das längliche Gesicht breiter machen und das breite ein bisschen verlängern. Sie kann sogar die Aufmerksamkeit von tiefliegenden Augen, einer zu großen Nase oder abstehenden Ohren ablenken. Dank der Frisur können sie jünger und attraktiver aussehen.

Die Anpassung der Frisur an die Gesichtsform spielt eine sehr relevante Rolle. Bevor Sie sich jedoch für eine konkrete Frisur entscheiden, sollten Sie Ihre Gesichtsform kennen. Sie können sie dank einer bewährten Hausmethode feststellen. Wenn Sie sich dazu angemessen vorbeireiten, sollten Sie keine Probleme haben.

Frisur und Gesichtsform

WELCHE GESICHTSFORM HABEN SIE?

Wir unterscheiden zwischen vier Hauptformen des Gesichts (eckiges, dreieckiges, rundes und rechteckiges). Es werden aber auch weitere Untertypen der Gesichtsformen sehr oft genannt. Unten finden Sie kurze Beschreibungen der wichtigsten Gesichtsformen, die bei der Wahl der Frisur wesentlich sind.

1. Dreieckiges o. herzförmiges Gesicht – breite Stirn, hervorstechende Wangenknochen, schmaler unterer Gesichtsteil und sehr oft spitzes Kinn.

2. Eckiges Gesicht – breite Stirn und identisch breiter Unterkiefer, die mit schnurgeraden Seitenpartien des Gesichts verbunden sind.

3. Ovales Gesicht – ideale Gesichtsform mit derselben Länge und Breite, manchmal mögliche hohe Stirn oder langes Kinn.

4. Rundes Gesichts – breiter Mittelteil des Gesichts (Wangenhöhe), volles Gesicht mit einer ovalen oder kantigen Kontur.

5. Längliches o. rechteckiges Gesicht – Gesicht, das länger senkrecht als waagerecht ist, sehr oft hohe Stirn mit weniger ovalen Konturen.

6. Diamantförmiges Gesicht – dem dreieckigen Gesicht ähnlich, schmal oben (Stirnhöhe) und unten (Kinn) und breiter im mittleren Gesichtsteil (Wangenhöhe).

7. Trapezförmiges Gesicht – dem rechteckigen Gesicht ähnlich, kantig, schmal oben (Stirnhöhe), ein bisschen breiter in der Mitte (Wangenhöhe) und breit unten (Unterkiefer).

WIE STELLEN SIE IHRE GESICHTSFORM FEST?

  • Auf der Grundlage des Fotos – binden Sie Ihre Haare zusammen mit dem Pony hoch, damit das ganze Gesicht gut sichtbar ist. Fotografieren Sie sich en face. Zur Erleichterung können Sie das Foto ausdrucken und die Gesichtskonturen markieren.
  • Gesichtsabmessungen – messen Sie drei Abschnitte der Gesichtslänge: von der Haarlinie bis zum Auge, vom Augen bis zum Ende der Nase und von der Nase bis zur Kinnspitze. Danach messen Sie die Breite des Gesichts: in der Stirnzone, in der Wangenzone und in der Unterkieferzone. Diese Abschnitte sind identisch nur im Falle des ovalen Gesichts. Sie können die Abschnitte auf einem Zettel malen, dann ist es leichter, sich das eigene Gesicht visuell vorzustellen.
  • Dank dem Spiegel – stellen Sie sich vor dem Spiegel und kämmen Ihre feuchten Haare glatt nach hinten. Beobachten Sie dann Ihr Gesicht und bestimmen, welcher Gesichtsteil Ihre Aufmerksamkeit sofort fesselt (z.B. ein breiter Unterkiefer). Stellen Sie danach fest, was für eine Gesichtsform Sie besitzen. Wenn Sie Probleme haben, können Sie die Gesichtskonturen auf dem Spiegel mit einem Lippenstift zeichnen.

WIE PASSEN SIE EINE FRISUR ZUR GESICHTSFORM AN?

Frisuren für das dreieckige Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Victoria Beckham

Wenn Sie ein herzförmiges Gesicht besitzen, setzen Sie auf gut abgestufte und ausgefranste Frisuren mit einer mittleren Länge. Eine perfekte Frisur wäre ein klassischer Bob oder ein Bob in der Version mit Locken. Wenn es um den Pony geht, wählen Sie einen Seitenpony (es kann kürzer, länger, dichter oder dünner sein – ganz egal). Eine Alternative zum Pony könnten lose Seitensträhnen sein, die Ihre Schläfen bedecken würden. Bei asymmetrischen Frisuren und Zotteln, die auf die Wangen fallen, ist die spitze Form des Kinns weniger merklich.

Bei der herzförmigen Gesichtsform werden keine männlichen Frisuren empfohlen. Vermeiden Sie darüber hinaus solche Frisuren, die Ihre Stirn entblößen. Auf einer schwarzen Liste gibt es ebenfalls lange Haare oder Bob aus geraden Haaren.

Frisuren für das eckige Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Keira Knightley

Wenn Sie ein eckiges Gesicht haben, sollten Sie auf gewellte und lange oder mittellange Haare setzen, die Ihre kantigen Gesichtskonturen mildern. Es wäre zudem am besten, wenn die Frisur ein bisschen asymmetrisch und abgestuft wäre sowie das Gesicht leicht überlappen würde. Dann würden die Haare die Aufmerksamkeit vom Unterkiefer ablenken. Eine gute Idee wäre ebenfalls, die Haare nach hinten zusammenzustecken. Dann scheint das Gesicht, ein bisschen länglichen und schmaler zu sein. Bei dem eckigen Gesicht können Sie sich außerdem für einen fransigen Pony entscheiden.

Zu Frisuren, die bei der eckigen Gesichtsform nicht empfohlen werden, gehören: Frisuren mit geradem Pony, kürzere Haare als bis zur Kinnlinie, geometrische oder gerade Haare, Pagenschnitte.

Frisuren für das ovale Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Jessica Alba

Wenn Sie die klassische, ovale Gesichtsform besitzen, können Sie sich eigentliche für jede Frisur entscheiden. Es passen zu Ihnen sowohl kurze als auch lange Haare. Sie können zwischen Haarknoten und Pferdeschwanzen wählen. Beim ovalen Gesicht sind außerdem verschiedene Ponys erlaubt, aber nicht unbedingt. Am besten wären aber klassische und nicht abgestufte Frisuren aus geraden Haaren, beispielsweise langer Bob.

Wenn es um ungünstige Frisuren beim ovalen Gesicht geht, vermeiden Sie eher asymmetrische und typisch männliche Schnitte, die Ihre ideale Gesichtsform bedecken könnten.

Frisuren für das runde Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Drew Barrymore

Wenn Sie ein rundes Gesicht besitzen, entscheiden Sie sich für einen längeren Bob ohne Pony oder mit einem Seitenpony, der das Gesicht schmaler macht. Setzen Sie auf lange Haare und feine Frisuren ohne Graduierung. Ein guter Einfall scheinen in dieser Situation leicht ausgefranste Haare, die Ihre Wangen ein bisschen bedecken und Ihr Gesicht schlank machen. Beim runden Gesicht können Sie ebenfalls kurze Haare tragen, sie müssen aber angemessen gestylt werden – also ein bisschen angehoben, zerzaust und toupiert. Dann sieht das Gesicht nicht so füllig zu sein. Die wichtigste Rolle spielt hier das Volumen der Haare.

Vermeiden Sie aber platte Frisuren mit dem geraden Pony und schweren, geraden Haarsträhnen. Der klassische Bob ist für Sie ebenfalls keine gute Idee.

Frisuren für das längliche Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Sarah Jessica Parker

Wenn Ihre Gesichtsform länglich ist, sollten Sie sich für kurze Haare im Bob-Stil entscheiden, die bis zur Kinnlinie lang sind. Es wäre außerdem am besten, wenn Sie für das Volumen Ihrer Frisur sorgen würden. Ein guter Einfall sind Locken. Setzen Sie außerdem auf einen dichten und geraden Pony, der Ihre (vielleicht zu hohe) Stirn bedeckt. Der Pony verkürzt optisch das Gesicht. Wenn Sie die rechteckige Gesichtsform haben, wählen Sie eher halblange Haare, die angemessen abgestuft und gewellt sind.

Im Falle der länglichen Gesichtsform sind solche Frisuren schlechte Einfälle, die das Gesicht bedecken. Vermeiden Sie platte und anliegende Haare. Ihre Frisur muss voluminös sein. Und der Pony ist unbedingt.

Frisuren für das diamantförmige Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Halle Berry

Haben Sie das diamantförmige Gesicht? Tragen Sie dann kurze und mittellange Frisuren. Eine ideale Lösung ist eine Bob-Frisur oder längere Haare, die Sie hinter die Ohren stecken können. Sie müssen Ihre schönen Wangenknochen betonen. Bei kurzen und zerzausten Frisuren werden sie bestens hervorgehoben. Die Stirn kann mit einem kurzen, fransigen und geraden oder Seitenpony kaschiert werden. Die Frisur sollte darüber hinaus den Unterkiefer bedecken.

Bei dem diamantförmigen Gesicht werden voluminöse Frisuren nicht empfohlen, weil sie Ihre Stirn betonen könnten. Eine schlechte Idee wären außerdem anliegende und platte Haare.

Frisuren für das trapezförmige Gesicht

Suchen Sie nach Inspirationen bei: Kelly Osbourne

Wenn Sie eine Besitzerin des trapezförmigen Gesichts sind, setzen Sie auf kürzere Haare (z.B. Bob) oder auf eine durchschnittliche Haarlänge. Sie müssen aber immer gut abgestuft werden. Eine gute Lösung im Falle der trapezförmigen Gesichtsform sind außerdem Locken oder Wellen, die der Frisur mehr Volumen garantieren. Es lohnt sich ebenfalls, einen Seitenscheitel zu machen oder einen Dutt auf dem Kopfwirbel hochzustecken. Auf diese Art und Weise schient Ihr Gesicht, länglicher zu sein. Lange Haare sind nur dann erlaubt, wenn sie nach hinten gekämmt werden und das Gesicht gar nicht bedecken.

Zu den schlechtesten Frisuren beim trapezförmigen Gesicht gehören: gerade und lange Haare, die das Gesicht überlappen; alle geometrische Frisuren oder Mangel am Pony.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung über den Beitrag mitzuteilen.


Kommentare: #0


Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wir veröffentlichen ihn sofort nach der Bestätigung des Moderators.
Haarmaske mit Keratin
Haarmaske mit Keratin
Rizinusöl
Rizinusöl
Arganöl
Arganöl

Um unsere Dienstleistungen auf höchstem Niveau anbieten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.